Go Home
Lastoptimierung

Leistungskosten reduzieren mit   AENEA   Optimierungssystemen                                                                                                                                                

AENEA Optimierungsrechner steuern geeignete Betriebsmittel so, dass teure Lastspitzen beim Energiebezug wirkungsvoll abgebaut werden. Besonders beim elektrischen Strom sind hier oftmals beträchtliche Einsparpotentiale vorhanden, die in vielen Betrieben nicht ausgeschöpft werden.


Mit ihrem breiten Funktionsumfang sind die, seit über einem Jahrzehnt bewährten, AENEA-Systeme für alle Optimierungsaufgaben bestens gerüstet. Differenzierte Steuerstrategien für die Küchenoptimierung, wie die Berücksichtigung von Aufheiz- und Haltephasen, sind ebenso integriert wie Zeitschaltprogramme. Optional kann jeder AENEA-Optimierungsrechner  mit Analogausgängen ausgerüstet werden, über die eine spitzenlastgeführte Regelung von Eigenstromerzeugern wie z.B. BHKWs möglich ist.




Gerade unter dem Aspekt eines liberalisierten Strommarktes wurden die Aufgabestellungen von Lastoptimierungs- und Energiemanagementsystemen in den letzten Jahren neu definiert. So wird es in Zukunft nicht mehr ausreichen, nur einige wenige unterschiedliche Sollwerte bei der Lastregelung zu berücksichtigen. Systeme unserer neuen BOSS-Produktpalette können deshalb differenzierte Tages-Sollprofile verwalten, damit z.B. kostengünstige Programmlieferungstarife der Energieversorger genutzt werden können. Zudem kann ein BOSS-Rechner mehrere Verrechnungsstellen (Strom 1, Strom 2 , Gas,...) gleichzeitig optimieren.

AENEA bietet für jede Betriebsgrö▀e die ideale Lastoptimierungsanlage, angefangen von den kompakten Systemen Micro-4 und Micro-8 (4 bzw. 8 Optimierungskanäle), über dezentrale Systeme (8 bis 64 Optimierungskanäle) bis zu unseren vernetzten Gro▀systemen (maximal 2048 Optimierungskanäle). Zudem können die Lastoptimierungskomponenten unseres Betriebsoptimierungssystems BOSS modular zu einem umfassenden Energiedatenerfassungs- und Kostenabrechnungssystem ausgebaut werden.

Da auch schon die kompakten BOSS-Anlagen Micro-4 und Micro-8 neben der Lastoptimierungsfunktionalität bis zu 32 Erfassungskanäle verwalten können, sind sie mit unserer PC-Software zusätzlich als Mini-Kostenstellenerfassungssystem einsetzbar; dabei liegen Micro-4 und Micro-8 im selben Preissegment wie herkömmliche Maximumwächter.