Kompetenz, Erfahrung und Flexibilität in der
ENERGIE- UND AUTOMATISIERUNGS-
TECHNIK
Go Home

Mit AENEA den Energiebezug optimieren:

Unternehmen müssen heute alle Möglichkeiten ausschöpfen ihre Energiekosten zu senken, um sich im harten Wettbewerb behaupten zu können. Für ein effektives betriebliches Energiemanagement sind automatische Systeme zur Energiedatenerfassung, Lastoptimierung und Kostenabrechnung zunehmend notwendig. Insbesondere wird für Zertifizierungszwecke ein differenziertes Energiedatenmanagement vorgeschrieben, welches nur mit Hilfe darauf spezialisierter Systeme effektiv und nachhaltig durchgeführt werden kann.
Hierbei genügt es nicht, Daten nur mit Hilfe von Messaufnehmern zu erfassen. Neben umfangreicher Schnittstellen ist es notwendig die gewonnenen Daten untereinander zu verknüpfen, Kennzahlen zu berechnen, Benchmarkabweichungen zu melden und darauf automatisch zu reagieren. Reine PC-Lösungen führen nicht selten zu einem sehr hohen Aufwand bei den Messaufnehmern; nur eine Kombination aus intelligenten Hardwarekomponenten und funktioneller Software sorgen für maximalen Nutzen bei minimalem Aufwand.
Gerade die Kombination aus hochspezialisierter Laststeuerung und differenzierten Energiedatenmanagement-Funktionalitäten in den AENEA-Systemen sorgt dafür, dass sich die Kosten für die Datenerfassung über die Maximumüberwachung im Laufe der Jahre amortisieren.
Die AENEA-Komponenten und das Dienstleistungsspektrum umfassen sowohl standardisierte Komponenten für den kleinen und mittelständischen Betrieb, als auch individuelle, differenzierte Lösungen zur Bewältigung hochkomplexer Optimierungs- und Erfassungsaufgaben in der Großindustrie.